You are currently viewing So planst du das Ads-Budget für deinen nächsten Webinar-Launch

So planst du das Ads-Budget für deinen nächsten Webinar-Launch

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:April 18, 2024
  • Beitrags-Kategorie:Ads
Ein erfolgreiches Live-Webinar beginnt lange vor dem eigentlichen Event – mit einer sorgfältig geplanten Pre-Launch-Phase. 
 
In dieser Zeit ist es wichtig, nicht nur dein Webinar bekannt zu machen, sondern auch sicherzustellen, dass du das Budget für deine Meta Ads (aka Facebook Ads) effektiv einsetzt, um maximale Teilnehmerzahlen und Verkäufe zu erzielen. 
 
Hier zeige ich dir, wie du dein Budget planen kannst und dein Webinar richtig erfolgreich machst.

Definiere deine Verkaufsziele

Bevor du überhaupt beginnst, Budgets einzuplanen, musst du klar definieren, was du eigentlich erreichen möchtest.

Wie viele Produkte oder Dienstleistungen möchtest du im Webinar verkaufen? 

Setze dir hier ein konkretes Ziel, z. B. 50 Verkäufe.

Laptop, Stift und Briefumschläge liegen auf dem Tisch

Bestimme deine Teilnehmerziele

Um deine Verkaufsziele zu erreichen, musst du zuerst festlegen, wie viele Teilnehmer du brauchst.

Angenommen, du rechnest mit einer Verkaufsrate von 10% während des Webinars, bedeutet das, dass du 500 Teilnehmer benötigst, um 50 Verkäufe zu erreichen (50 Verkäufe / 10% = 500 Teilnehmer).

Ermittle deine notwendige Reichweite

Um genügend Teilnehmer zu gewinnen, solltest du deine Conversion-Rate kennen.

Wenn du z.B. eine Anmeldequote von 20% aus deinen Ads erwartest, benötigst du 2500 Kontakte (500 Teilnehmer / 20% = 2500 Kontakte).

Kostenabschätzung – Was kostet dich eine Conversion?​

Die durchschnittlichen Kosten pro Conversion können variieren, aber wir nehmen hier mal 5,00€ für ein Webinar. 

Dieser Wert sollte auf deiner Erfahrung und bisherigen Kampagnen basieren und beinhaltet den Preis, den du pro aktiver Handlung (hier eine Anmeldung) zahlst.

Das bedeutet, dass du für 500 neue Kontakte ein Budget von 2.500€ benötigst (500 Kontakte x 5,00€).

Plane dein Gesamtbudget

Neben den direkten Kosten für deine Werbeanzeigen solltest du Budget für Testphasen, regelmäßige Optimierungen und unvorhergesehene Ausgaben einplanen.

Optimiere deine Ads und Angebote

Nutze die Pre-Launch-Phase dafür, um verschiedene Ad-Versionen und Angebote zu testen.

Das hilft dir, die effektivsten Botschaften und Angebote zu identifizieren, die deine Conversion-Rate maximieren und deine Kosten pro Verkauf minimieren.

Analyse und Optimierung – Was kannst du verbessern?

Nach der Durchführung deiner Kampagne ist es essenziell, die Ergebnisse zu analysieren. 

Überprüfe, ob die tatsächlichen Kosten pro Conversion und die Conversion-Rate deinen Schätzungen entsprechen. 

Nutze diese Daten, um deine Annahmen für zukünftige Kampagnen zu adjustieren und dein Budget noch effizienter einzusetzen.

Gemütlich arbeiten mit Tools für perfektes Newsletter Marketing

Du möchtest schnell mit Ads starten, hast aber weder Lust noch Zeit auf Technik & Co. und wünscht dir jemanden an deiner Seite, der dir genau das abnimmt?

Dann ist der Ads Express perfekt für dein Business.

Fazit

Mit einem gut geplanten Budget und einer klaren Strategie für deine Facebook Ads kannst du die Anzahl der Teilnehmer deines Webinars signifikant erhöhen und deine E-Mail-Liste erfolgreich erweitern.

Der Schlüssel liegt in der genauen Kenntnis deiner Zielgruppe und der intelligenten Nutzung deiner Ressourcen. Nutze jede Kampagne, um aus den Daten zu lernen und deine Strategien stetig zu verfeinern.

Viel Erfolg bei deinem nächsten Webinar-Launch.