Hey ich bin Anja

I did it my way - 25 Jahre im Jobuniversum

1996 als Rechtsanwalts- und Notarsfachangestellte gestartet habe ich in den vergangenen Jahren viele Branchen kennengelernt und in spannenden Jobs in mittelständischen Unternehmen sowie internationalen Konzernen gearbeitet.

Rückblickend auf mittlerweile mehr als 25 Jahre Berufserfahrung war ich hauptsächlich als Assistentin der Geschäftsleitung und Teamassistentin tätig.

 

In jedem meiner Jobs habe ich mich weiterentwickelt, um heute genau hier angekommen zu sein und das zu machen, woran ich Spaß habe und worin meine Stärken liegen:

Andere Menschen mit meinem Expertinnen-Wissen und meinen Erfahrungen zu unterstützen und sie in ihrem Business voranzubringen.

Ich arbeite auch unter Zeitdruck professionell und zuverlässig und kann mich sehr gut auf die verschiedensten Menschen und Situationen einstellen.

 

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Henry Ford

Selbständigkeit

2010 habe ich mir den langjährigen Wunsch erfüllt und habe die Ausbildung zur zertifizierten Hundetrainerin gemacht.
 
Ich eröffnete meine eigene Hundeschule, und im gleichen Jahr kam recht schnell ein weiterer Unternehmenszweig dazu. Ich gründete die „Hundeseminare in Berlin„.
Hier habe ich mit weltweit bekannten Trainern und Wissenschaftlern gearbeitet und Hunde-Unternehmern sowie Hundehaltern die Möglichkeit zur Weiterbildung durch Workshops, Seminare und Vorträge gegeben.
 
Nicht genug vom „Thema Hund“ kam 2014 ein Laden für Hundezubehör dazu und vervollständigte mein Angebot.
 
2016 musste ich mein Herzens-Business aus gesundheitlichen Gründen verkaufen und widmete mich neuen Projekten.

Creative mind

Meine Kreativität lebe ich inzwischen seit einigen Jahren vor allem beim Fotografieren aus.

Angefangen 2017 mit dem Fotografieren von Wildtieren bin ich recht schnell bei der Hundefotografie gelandet.

2020 habe ich mein Hobby zum (Neben-)Job gemacht und arbeite seitdem als Hundefotografin.

Lightroom & Photoshop gehören zu meiner Fotografie dazu und verschaffen meinen Bildern einen hohen Wiedererkennungswert.

Privat bin ich

... auf den Hund gekommen

Seit meinem 6. Lebensjahr wohne ich mit Hunden zusammen.
Ein Leben ohne Hund ist für mich nicht wirklich vorstellbar.
 
Bei mir leben ein Galgo aus dem Tierschutz und eine Weimaraner-Hündin.

... am liebsten in der Natur

Ich liebe es im Wald zu sein. Dort kann ich mich stundenlang aufhalten und entspannen.

Die Ruhe in der Natur ist das was mich kleines Duracell-Häschen runterkommen lässt.

... freiheitsliebend und reisebegeistert

Mit meinem Minicamper und meinen beiden Hunden reise ich so oft es geht quer durch Europa und entdecke immer wieder die schönsten Ecken dieser Welt.